Cerca 
 Ricerca Autori medievali
 
 precedente        
         
 

Macht der Natur - gemachte Natur. Realitäten und Fiktionen des Herrscherkörpers zwischen Mittelalter und Früher Neuzeit

Herausgegeben von Mariacarla Gadebusch Bondio, Beate Kellner und Ulrich Pfisterer

Bros.  pp. VI-345; 46 tavv. f. t., € 82
CollanaMicrologus Library, 92
anno2019
isbn978-88-8450-895-9
Disponibilitàdisponibile
  
 aggiungi al carrello |  stampa scheda
 
   
M. Gadebusch Bondio - B. Kellener - U. Pfisterer, Macht der Natur – gemachte Natur. Oder: die vielen Körper der Mächtigen – J.-D. Müller, Depotenzierung des Herrscherkörpers – R. Bauschke, Die zerstörten Körper der Sieger. Das Schicksal der Griechen in Herborts Liet von TroyeL. Silver, Maximizing the Emperor: Portraits of Maximilian I – J. Bellin, Heraldische Individualität? Über die Macht der Natur in habsburgischen Herrscherporträts um 1500 – J. Ziegler, The Ruler' s Body in Pre-Modern Learned Physiognomy – N. Ghermani, Die Rüstung: der Heldenkörper der Fürsten? – A. Höfele, Monster und Jungfrau Herrscherkörper der englischen Renaissance – C. Strunck, Weiblichkeit als Makel? Die zwei Körper der Herrscherin – K. P. Jankrift, Cor nostrum. Der leprakranke Herrscher und die Vorstellungen über den «Aussatz» in der mittelalterlichen Medizin – M. Müller, Der idealbildliche Körper des kranken Königs. Die Staatsporträts des jungen Karls II. von Spanien als Erfindung eines charismatischen Rollenbildes für einen schwachen Regenten – S. Kodera, Sexualisierte Herrschaftskörper. Die Fabel von Esel und Löwe in Giordano Brunos Candelaio (1582) als obszöne Allegorese des Kampfes um Vorherrschaft zwischen spanischer und französischer Krone in Italien – R. von Mallinckrodt, Schwimmende Prinzen und schwimmende Revolutionäre. Zur politischen Ikonologie einer Körpertechnik. Namensregister.
     
     
         
Questo sito utilizza Cookies per garantire una ottimale fruizione dei suoi servizi. Proseguendo la navigazione acconsente all’uso dei Cookies (informativa estesa)
We use cookies to enhance your visit. By continuing to browse the site you approve our Cookie Policy
OK